Fragen & Antworten

Häufige Fragen und Antworten sammeln wir auf dieser Seite. Sollten Sie hier nicht fündig werden, nutzen Sie unsere Anfrageformular unter Kontakt.

Wie kann ich gezielt nach Stellen suchen?

Hierzu können verschiedene Möglichkeiten auf unseren Seiten genutzt werden:

  • stöbern Sie durch alle Stellenangebote
  • Suchmasken (auf der Startseite oder auf Unterseiten am rechten Rand)
  • filtern Sie über unsere Stichwort – Wolken (nach Beruf und Ort)

Ist das Stellenangebot noch aktuell?

In den Stellenangeboten finden Sie einen deutlichen Hinweis darauf, falls das Angebot nicht mehr aktuell sein sollte. Prinzipiell sind alle hier veröffentlichten Angebote ein Auszug aus unseren aktuellen Gesuchen. Sollte also ein Stellenangebot als „nicht mehr aktuell“ deklariert , Sie aber trotzdem interessiert sein: bewerben Sie sich! Häufig haben wir noch passende Stellen in diesem Bereich in der Ausschreibung, aber eventuell noch nicht veröffentlicht.

Ich habe ein paar Fragen zur Beschäftigung, Vermittlungsgutscheine etc. Können Sie mir weiterhelfen?

Bitte stellen Sie hierzu eine Anfrage über unser Kontaktformular oder treten Sie direkt mit uns in Verbindung. Wir verstehen uns nicht nur als reine Vermittlungsagentur, sondern begleiten Sie auch gerne auf den Weg in die neue Beschäftigung.

Wie kann ich als Arbeitgeber ein Jobangebot eintragen?

Vorerst werden alle Jobs von uns verwaltet. Sollten Sie als Arbeitgeber eine Eintragung wünschen, wenden Sie sich bitte direkt an uns. Hierzu stehen Ihnen z.B. das Arbeitgeberformular zur Verfügung. Auch ein direkter Kontakt ist möglich.

Wie erhalte ich immer die aktuellsten Jobangebote?

Um immer die aktuellsten Angebote unser Arbeitsvermittlung zu erhalten, können Sie unseren RSS-Feed abonnieren. Dort werden Ihnen immer die neuesten Stellenangebote angezeigt, welche wir im Internet veröffentlichen konnten. Nachfolgend erläutern wir kurz, worum es genau um einen RSS-Feed handelt.

Was ist ein Feed?

Im Web steht der Begriff Feed für ein Datenformat, das Nutzer den schnellen und einfachen Zugriff auf sich häufig ändernde Inhalte in Textform bietet. Sogenannte Feedreader lesen Feeds ein und stellen die Informationen nutzergerecht dar. Aktuelle Webbrowser wie der Internet Explorer oder Mozilla Firefox bieten hierzu schon eingebaute Funktionen an. Eine überschaubare Liste bekannter Feedreader findet man bei Wikipedia.